HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg

Streetart – So ist unsere Welt!

deutsch-polnische Jugendbegegnung
Termin: 01. bis 08. August 2020
Ort: Potsdam
Kosten: 175 EUR
Partner: Fundacja BEZLIK
Finanziert durch: Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Verantwortlich: Anku Religa
ReferentInnen: Justyna Bogdanska, Aleksandra Bogdanska
Zielgruppe: Jugendliche aus Polen und Deutschland im Alter von 13-17 Jahren

In dieser deutsch-polnischen Sommerbegegnung dreht sich alles um Streetart – eure Kreativität und euer Teamgeist sind gefragt!
Während der Sommerferien verbringt ihr gemeinsam mit Mädchen und Jungen aus Polen und Deutschland zehn Tage in Potsdam. Dabei beschäftigen wir uns mit Streetart, vor allem Graffiti. Wir erfahren, woher die Kunstform eigentlich kommt, was verboten und was erlaubt ist und lernen verschiedene Sprühtechniken.

In verschiedenen Workshops übt ihr Malen und Gestalten und entwickelt Ideen für unser Graffiti, das wir in einer gemeinsamen Aktion an eine öffentliche Wand in Potsdam sprühen werden. Von Anfang bis Ende könntet ihr in vollen Zügen eure künstlerische Leidenschaft ausleben und euch kreativ austoben.
Im gemeinsamen Freizeitprogramm stehen Ausflüge in Potsdam, Berlin und Umgebung, Besuche am Strand und Sportaktivitäten.
Ihr habt auch die Möglichkeit das Zusammenleben in einer internationalen Gruppe auszuprobieren, ihr werdet nicht nur gemeinsam an Workshops teilnehmen, sondern auch zusammenleben, gemeinsam das Programm planen, kochen und Entscheidungen treffen.
Diese deutsch-polnische Begegnung richtet sich an alle, die Lust haben etwas Neues auszuprobieren. Vorkenntnisse in Malen/Zeichnen werden nicht vorausgesetzt.

ABER:
Für alle Veranstaltungen gilt im Moment, dass wir planen aber nicht garantieren können, die Veranstaltungen, durchführen zu können. Für die deutsch-polnischen Sommerprojekte kommt dazu, dass wir abwarten müssen, ob und wenn ja ab wann die Grenzen wieder geöffnet sind. Ihr könnt Euch anmelden, wir melden uns aber erst zurück, wenn sicher ist, welche Projekte durchgeführt werden können.

Aleksandra Bogdanska

M.A. Germanistik, Teamerin bei HochDrei

 

jetzt anmelden