HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg
  • deutsch

Internationale Jugendbildungsstätte Mikuszewo / Polen

Mit der internationale Jugendbildungsstätte Mikuszewo in Polen verbindet uns eine langjährige Kooperation und ein ständiger Austausch. Insbesondere mit diesem Partner sind wir in der Lage jederzeit auch kurzfristig grenzüberschreitende Projekte umzusetzen. Darüber hinaus vermitteln wir Gruppen, die auf der Suche nach einer Unterkunft in Polen sind, gerne vertrauensvoll an Mikuszewo.

Aufgrund unseres deutsch-polnischen Schwerpunkts ist uns nicht nur die Entwicklung der außerschulischen Bildung in unserer eigenen Region, sondern auch auf der polnischen Seite wichtig. Wir engagieren uns daher seit Jahren auch im deutsch-polnischen Förderverein der Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo e.V. und unterstützen somit aktiv die außerschulische Bildung im Nachbarland.

Ort

Das kleine Dorf Mikuszewo liegt 60 km südöstlich von Poznań (Posen) entfernt. 1997 wurde der weitläufige Landsitz mit kleinem See und Parkanlage aus dem 19. Jahrhundert in eine Jugendbildungsstätte umgebaut. Gruppen können vor Ort selbst kochen. Wahlweise bietet die Dorfgaststätte neben der Parkeinfahrt Vollverpflegung an – gutbürgerliche polnische Küche von Bigos bis Pierogi. Das Haus verfügt über schöne, großzügige Räumlichkeiten und bis zu 40 Übernachtungsplätze. Darüber hinaus eignen sich die umliegenden Wiesen bestens für Freizeitaktivitäten und auch für größere Gruppen zum Zelten.

Kontakt

Auskünfte per Email (deutsch/polnisch):

Internationale Jugendbildungsstätte Mikuszewo
Malgorzata Bobrowska
Bildungsreferentin und Projektkoordinatorin
Email: info_at_mikuszewo.org

Auskünfte telefonisch (auch bei Buchungswünschen):

HochDrei e.V.
Birgit Weidemann
Geschäftsführerin HochDrei e.V.
Tel.: 0331 5813 244
Email: weidemann_at_hochdrei.org

Weitere Informationen:
Unser Partner für die Beantragung der Massnahmen in Polen ist die Fundacja BEZLIK, die eigens dafür gegründet wurde.