HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg
  • deutsch

Programmbereich Migration und Teilhabe

Achtung: Die Seite wird gerade überarbeitet. Einzelne fehlende Informationen und Verlinkungen bitten wir zu entschuldigen. Schauen Sie gerne in ein paar Tagen nochmals vorbei.

2016 hat HochDrei einen Programmbereich eingerichtet, mit dem wir vor allem Menschen ansprechen möchten, die neu bei uns in Deutschland leben. Mit Unterstützung verschiedener Fördergeber und Kooperationspartner haben sich nach und nach verschiedene Schwerpunkte herausgebildet. Mittlerweile verfügen wir über ein sehr gutes Netzwerk in dem Bereich und unsere Angebote haben sich herumgesprochen. Die mehrjährige intensive Arbeit hat uns auch schwierige Zugänge zu Zielgruppen eröffnet und ermöglicht heute, dass wir uns noch stärker auf die Qualität der Bildungsarbeit und die Weiterentwicklung des Konzepts fokussieren können.

Das große Ziel des Programmbereichs ist es, Menschen dabei zu helfen, Türen zu öffnen und aktiv und selbstbestimmt in allen Gesellschaftsbereichen mitzumischen. Wir möchten Mut machen, sowohl denen, die neu bei uns leben, als auch allen anderen. Denn gemeinsam gewinnen wir nur, wenn wir offen aufeinander zugehen.


Aber aufgepasst: Vielfalt gilt immer!

Natürlich sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Migrations- und Fluchterfahrung auch in allen Projekten außerhalb dieses Programmbereichs jederzeit herzlich willkommen. In der Regel sind hier für eine sinnvolle Teilnahme jedoch ein paar Deutschkenntnisse nötig. Zwei bis drei kostenlose Plätze in allen Veranstaltungen und ermäßigte Beiträge sollen die Teilnahme unabhängig der finanziellen Situation möglich machen. Für uns ist die Beteiligung von Kindern mit anderen kulturellen Wurzeln ein Gewinn. Vielfalt in unseren Projekten ist eine der wichtigsten Methoden unserer pädagogischen Arbeit.


Termine 2019
Projekte & Fördergeber 2016 – 2019
Praktische Infos zur Teilnahme